außerirdisch – „Hallo Menschen und Kinder der Erde!“

Am Montag haben wir für die Begrüßung von Außerirdischen geprobt. Die hatten sich nämlich angekündigt. Wir waren ziemlich überrumpelt zu Anfang, als die zwei von der VIW (Vereinigte Intergalaktische Weltraumbehörde) bei uns hereingeplatz sind und den Besuch angekündigt haben. – Die zwei waren auch gar nicht richtig zwei: die eine war nämlich ein Android, also ein Computer, hat aber ausgesehen wie eine Frau. Nur die Stimme war so anders, und zwischendrin ist sie immer mal weggekippt. Der Mann hat sie auch abgestellt. Dabei hat sie immer Bescheid gewusst.

Wir haben dann Funkkontakt mit den Außerirdischen gehabt, also, das war so eine Ton-Sprache mit einem technischen Kasten, und die Frau musste immer die Hände so komisch dran halten. Und wisst ihr was?! Die „extraterrestrische Mission“ das war auch ne Klasse auf Schulausflug! Und die haben so Stippvisiten durch die Galaxie gemacht und wollten von jedem Planeten was mitnehmen, ein Souvenir.

Wir haben dann, weil sie sich das gewünscht haben, Bilder gemalt von dem, was wir hier wunderschön finden und gerne mögen. Und wir haben überlegt, wie wir sie begrüßen sollen. Weil – verstehen die uns? Ober müssen wir mit dem Technikkasten in Tönen sprechen? Und wissen die, dass wir uns zur Begrüßung die Hand geben oder was zuwinken bedeutet? Haben die Ohren? Sprechen die mit einem Mund? – Und in der ganzen Zeit hat die Androidenfrau immer die Zeit gesagt, wie lange es noch dauert, bis die Außerirdischen eintreffen bei uns. – War fast ein wenig stressig, alle Proben rechtzeitig hinzukriegen.

Reiseziel: Nürnberger Flughafen

Bereit zum Abheben. Auch gedanklich, spielerisch, mit Wissen. Beim Ausflug zum Nürnberger Flughafen ging es nicht direkt in den Ferienflieger, sondern um den Blick hinter die Kulissen.

Rot. Einfach wunderschön Rot –

wie die Liebe und das Blut, wie das Feuer und die Glut.

Das gute Herz.

 

Wörter mit „HERZ“:  herzhaft, herzig, herzensgut, Herzschlag, Hasenherz, Lebkuchenherz, Herzblatt, Herzinfarkt, von ganzem Herzen, herzlich, Herzkranzgefäße, ein gutes Herz, herzen, Herzblatt, Herzdame, beherzigen, warmherzig, …

 

Wir arbeiten mit Specksteinen

Wir hatten Frau Paulus zu Besuch bei uns in der LG 5, die mit uns verschiedenen Figuren aus Speckstein herstellte. Wir konnten uns aussuchen, ob wir ein Gespenst, einen Fisch oder eine Eule machen wollen.

 

Sind die Figuren nicht toll geworden?

Die Spannung steigt…

…unser Elektronikprojekt!


1. Schritt

Die Blume ausmalen.

Anschließend müssen wir die Blume und den Schaltplan ausschneiden.

 

 


2. Schritt

Die Blume und der Schaltplan müssen auf eine Holzplatte geklebt werden.

 

 

Die Kreise mit dem schwarzen Punkt zeigen die Stellen an, an denen ein Reißnagel angebracht werden muss.

Am besten klappt das Anbringen mit einem Hammer.

 

 

Und was hat das alles mit einem Blumentopfwächter zu tun?

Was ist eigentlich ein Blumentopfwächter?

 

 

to be continued…